Haarausfall

Ist Haarausfall genetisch bedingt?

Ist Haarausfall genetisch bedingt? Die Antwort auf die Frage lautet manchmal ja und manchmal nein. Menschen mit genetisch bedingten Haarproblemen leiden in der Regel unter Haarausfall in ihrer Familie. Haarausfall, der nicht nur erblich bedingt ist, entsteht auch durch Stress, verschiedene Krankheiten, hormonelle Störungen, Schwangerschaft und Wechseljahre.

Das genetisch bedingte Haarausfallproblem kann sowohl von Ihrer Mutter als auch von Ihrem Vater an Sie weitergegeben werden.

Wenn es in Ihrer Familie keine Personen gibt, die unter Haarausfall leiden, bedeutet dies nicht, dass Ihr Haarausfall nicht erblich bedingt ist. Einige Gene können auch von den Großeltern weitergegeben werden.

Ist Haarausfall genetisch bedingt?

Haarausfall
Haarausfall

Erblicher Haarausfall entsteht durch ein Hormon in unserem Körper namens DHT. DHT-Hormon verursacht Haarausfall, indem es Haarfollikel zerstört. Genetisch bedingter Haarausfall tritt häufiger bei Menschen auf, die das DHT-Hormon nicht vertragen.ne.

Faktoren, die genetischen Haarausfall auslösen

Obwohl erblich bedingter Haarausfall hauptsächlich durch das Hormon DHT verursacht wird, kann er auch durch Rauchen, ungesunde Ernährung, Vitamin- und Mineralstoffmangel verursacht werden. Darüber hinaus gehören saisonaler Haarausfall, Ausfall durch Krankheiten und die Verwendung eines falschen Shampoos zu den Faktoren, die genetisch bedingten Haarausfall auslösen. Genetisch bedingter Haarausfall ist eine ernsthafte Erkrankung, die behandelt oder kontrolliert werden muss.

Über die Behandlung

Obwohl das DHT-Hormon im Übermaß Haarausfall verursacht, muss es im Körper in normaler Menge vorhanden sein. Denn dank des DHT-Hormons ist für Männerstimmverdickung, Bartwuchs, Spermienproduktion und Muskelaufbau gesorgt. Aus diesem Grund sollte das DHT-Hormon zur Behandlung von genetisch bedingtem Haarausfall auf ein bestimmtes Niveau gebracht werden. Da die vollständige Ausscheidung des DHT-Hormons ein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellt, kann nur eine teilweise Reduktion erreicht werden. Darüber hinaus werden verschiedene Medikamente wie Minoxidil, die auf dem Markt verkauft werden, verwendet, um Haarausfall vorzubeugen. Wenn die genetischen Probleme des Haarausfalls berücksichtigt werden, wird ein sehr wichtiger Schritt zur Behandlung unternommen. Davon hängt ein gesundes und schönes Ergebnis nach der Operation ab.

Lass uns eine Haartransplantation mit Hair MED machen!

Hair MED ist in der Stadt Antalya tätig und bedient den Gesundheitssektor seit Jahrzehnten. Er führt Haar-, Schnurrbart-, Augenbrauen-, Wimpern- und Barttransplantationen durch. Es verwendet die FUE-Technik in seinen Behandlungen. Kundenzufriedenheit ist 100% wichtig. Ist Haarausfall genetisch bedingt? Wir haben versucht, die Frage zu beantworten. Wir hoffen, es hat geholfen.

Dieser Artikel wurde mit dem Beitrag von getbeautyturkey.com erstellt.